Wohnen wie ein Hausbesitzer

Köhra – Ländliche Idylle bei Leipzig

Ländliche Idylle in der Nähe von Leipzig

Atmen Sie die frische Luft langsam ein, genießen Sie die absolute Ruhe, lassen Sie Ihren Blick über die endlosen Felder und das satte Grün wandern! Möchten Sie solche Augenblicke jeden Tag aufs Neue erleben? Dann empfehle ich Ihnen, sich diese Wohnanlage einmal genauer anzuschauen. Köhra ist ein Ort, an dem Sie die reinste ländliche Ruhe erleben können, fernab vom stressigen Arbeitsalltag und Straßenlärm.

Das ca. 20 km südöstlich von Leipzig gelegene Köhra ist ein Ortsteil der Gemeinde Belgershain, die ca. 3.400 Einwohner beherbergt. Der Ort besticht trotz der Nähe zur Großstadt durch seine ländliche Atmosphäre und die absolute Ruhe, welche es zu genießen gilt. Dennoch hat Köhra alles zu bieten, was der moderne Mensch zum Leben braucht: Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Kindertagesstätten und natürlich viel Natur.

        nf-225x150        Am Reitweg

Das  Zentrum Köhras ist geprägt von der kleinen weißen Dorfkirche aus dem 13. Jahrhundert, welche mit den umliegenden Bauernhöfen und dem vielen Grün einen Anblick unberührten Dorflebens bietet. Sehenswertes wartet auch in Belgershain auf Sie: das Schloss Belgershain mit anliegendem Schlosspark lädt zu sonntäglichen Ausflügen mit einem ausgedehnten Spaziergang ein. Einen Besuch ist ebenfalls die barocke Johanneskirche in Belgershain wert.

Mit dem Auto ist Köhra sehr schnell über die A 38 zu erreichen. Nach Leipzig benötigen Sie nur 20 Minuten. Mit dem Bus sind Sie in etwa 35 Minuten in der Innenstadt der sächsischen Metropole. In einer Viertelstunde erreichen Sie bereits Grimma. Belgershain ist außerdem an die Strecke Leipzig-Geithain der Mitteldeutschen Regionalbahn angeschlossen und bietet Ihnen einen hervorragenden Ausgangspunkt für Reisen mit dem Zug.